Beizpaste

Beizpaste

Hoher Wirkungsgrad. Entfernt Anlauffarben, Verzunderungen und Korrosionsprodukte von allen Edelstählen.

  • geeignet für alle Edelstahlwerkstoffe
  • intensive Feuchtphase auch bei höheren Objekt-/Umgebungstemperaturen
  • kürzere Reaktionszeit
  • stärkere Beizwirkung
  • kein Eintrocknen
  • sehr gutes Abspülverhalten

Verarbeitung und Dosierung
Verschmutzungen von der Oberfläche, Fett oder Öl mit sauren Reinigern oder alkalischen Entfettern vor dem Beizprozeß beseitigen. Beizpaste vor Gebrauch sorgfältig homogenisieren. Mit geeignetem Pinsel gleichmäßig auftragen.

Anschließend mit Wasser neutral spülen.

Empfehlung:
Hochdruckreinigungstechnik.

Beispiel
Einwirkzeiten: ca. 10 Min. Bei 25 – 30°C.
Werkstoff: 1.4301, kalt gewalzt
Schweißverfahren: WIG
Ergiebigkeit: 150 – 250 lfd. m/kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Beizpaste”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.