Sprühbeize

Sprühbeize

Entfernt Anlauffarben, Verzunderungen, Korrosion sowie Öl- und Fettspuren. Sehr gute Oberflächenaufhellung. Verlängerte Feuchtphas

Produktbeschreibung
Sprüh-Flächenbeizen entfernen von Edelstahl-Oberflächen Anlauffarben, Verzunderungen, Korrosionsprodukte, Ö:l- und Fettspuren.

  • Durch neue Rezepturen wird die reaktive Feuchtphase deutlich verlängert, so dass die Sprühbeize effektiver wirkt
  • Bei kontrolliertem Beizen wird das Antrocknen verhindert
  • Die Oberflächen werden gleichzeitig aufgehellt, so dass ein optisch anspruchsvolles Aussehen erreicht wird.
  • Der Einsatz des Indikators bewirkt:
    • kontrollierbares Einsprühen
    • Verringerung der Emmission nitroser Gase
    • Reinigung leicht fettiger Oberflächen
    • kontrollierbarer Reaktionsverlauf (Entfärbung)

Verarbeitung und Dosierung

  • Durch neue Rezepturen wird die reaktive Feuchtphase deutlich verlängert, so dass die Sprühbeize effektiver wirkt
  • Die Sprühbeize vor dem Verarbeiten homogenisieren
  • Den Indikator gemäß Hinweis vor dem Produkteinsatz zugeben und sorgfältig einrühren
  • Mittels Sprühtechnik (Druckluftsprühgerät, Handsprühgerät) wird das Produkt auf die zu beizende Oberfläche aufgetragen.
  • Nach dem Beizen unter Verwendung eines Hochdruckreinigers (mind. 150 bar) sorgfältig mit klarem Wasser spülen
  • Bei kontrolliertem Beizen wird das Antrocknen verhindert
  • Die Oberflächen werden gleichzeitig aufgehellt, so dass ein optisch anspruchsvolles Aussehen erreicht wird.

Beispiel

SP-K  SP-K extra
Werkstoff: 1.4301 (304) 1.4571 (316Ti)
Schweißverfahren WIG MAG
Raumtemperatur/ 15 – 22°C 15 – 22°C
Einwirkzeit ~ 30 – 60 min. ~ 60 – 240 min.
Ergiebigkeit/ 1kg = 4 – 6 m² 1kg = 1 – 3 m²

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Sprühbeize”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.